Selten war eine Forschungsmission in die Tiefen des Weltalls mit so vielen Emotionen verbunden wie die Rosetta-Mission. Das Ziel, einen weit entfernten Kometen anzufliegen und ein Labor auf ihm abzusetzen wurde eine Sternstunde der europäischen Raumfahrtgeschichte. Die Wissenschaftler werden mit der Auswertung der gewonnenen Daten noch Jahre beschäftigt sein. Der Referent des Vortrages war lange Jahre der Leiter der Mission und kann aus erster Hand berichten.

Vortrag von Prof. Dr. Dieter B. Herrmann Eine Veranstaltung der Palitzsch-Gesellschaft e.V. und des Palitzsch-Museums in Kooperation mit dem Julius-Ambrosius-Hülße-Gymnasium Der Wohlklang einer musikalischen Harmonie beruht auf einfachen Zahlenverhältnissen der Längen schwingender Saiten. Steckt hinter dieser Harmonie zugleich auch der Bauplan des Universums? Seit der Antike sind viele Gelehrte davon überzeugt und haben den Harmoniegedanken…

  Vortrag von Dieter Heinlein Eine Veranstaltung der Palitzsch-Gesellschaft e.V. und des Palitzsch-Museums in Kooperation mit dem Julius-Ambrosius-Hülße-Gymnasium Wie entstehen Meteore und Feuerkugeln? Wann sind besonders viele Sternschnuppen zu beobachten? Unter welchen Bedingungen kann es zu einem Meteoritenfall kommen? Wie groß ist das Risiko, dass Menschen von Meteoriten getroffen oder verletzt werden? Droht evtl. der…

Vortrag von Prof. Dr. Dieter B. Herrmann, Berlin Eine Veranstaltung der Palitzsch-Gesellschaft e.V. und des Palitzsch-Museums in Kooperation mit dem Julius-Ambrosius-Hülße-Gymnasium Im Jahre 1609 richtete Galilei zum ersten Mal das gerade erfundene astronomische Fernrohr zum Himmel. Was er sah, führte zu einer Revolution des astronomischen Weltbildes. Seitdem haben sich die anfänglich winzigen Sehwerkzeuge zu gewaltigen…

Vortrag von Prof. Dr. Roland Strietzel Der rote Planet ist schon länger technisch erreichbar. Mehrere erfolgreiche Missionen haben Geräte und Fahrzeuge auf ihn gebracht, um Messdaten und Fotos zu sammeln und auszuwerten. Der nächste große Schritt wäre der Flug von Menschen zu unserem planetaren Nachbarn. Welche Konzepte liegen dazu vor und welche Risiken bergen sie?…

Der Ptolemäus aus Kassel: Landgraf Wilhelm IV. von Hessen-Kassel und die Astronomie im 16. Jahrhundert von Dr. Karsten Gaulke (Kassel) “Wilhelm war ein großer Förderer der Naturwissen-schaften und selbst ein kompetenter und ange-sehener Astronom. Er ließ in Kassel die erste Sternwarte Mitteleuropas einrichten und stattete sie mit modernsten Instrumenten aus. Darüber hinaus förderte er den…

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen